A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Weichmacher

Flüssige oder feste Chemikalien, die bei der Herstellung und Verarbeitung z. B. von Kautschuk, Gummi, Lacken und Kunststoffen zugesetzt werden und deren Eigenschaften verändern sowie den Gebrauchswert der fertigen Produkte erhöhen. Sie können etwa die Elastizität, die Geschmeidigkeit und Bearbeitbarkeit verbessern oder die statische elektrische Aufladung (Elektrostatik) verhindern.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Weichlot
Weichzeichner

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : numerische Exzentrität | Ultraviolettkatastrophe | Kolbendruck

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen