A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zeitzonen

Astronomie und Astrophysik, Einteilung der Erde in 24 Streifen, die vom Nord- zum Südpol verlaufen und in denen eine einheitliche Zeitrechnung vereinbart wird, üblicherweise die mittlere Sonnenzeit des mittleren Meridians der Zeitzone. Die Zeitzonen haben damit eine Breite von 15° und unterscheiden sich jeweils um eine Stunde. Der Verlauf der Streifen ist allerdings geographisch nicht einheitlich festgelegt, sondern berücksichtigt lokale Gegebenheiten, beispielsweise Staatsgrenzen. Auch zum Wohle der Tourismusindustrie kann ein Staat sich einer anderen Zeitzone anschliessen, wie 1999 ein pazifischer Inselstaat, der so zum ersten Land wurde, in dem die Jahreszählung 2000 begann.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zeitumkehrsymmetrie
Zeldowitsch

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bindungstypen | Threading | Flugzeitmethode

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen