A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zuordnung der Steuerfunktionen

Bezeichnung dafür, welches Kommando { Fernsteuerung) mit welchem Steuerknüppel bzw. welcher Steuerscheibe am Sender erteilt wird. Prinzipiell ist es beliebig, wie man die Z. am Sender wählt, allerdings haben sich einige Varianten in der Praxis bewährt Vorschlag für einen 2Kanalsender. Kanal rechter Steuerknüppel (rechts/links), Kanal 2 linker Steuerknüppel (vorwärts/rückwärts). Vorschlag für einen 4/7Kanalsender : Kanal rechter Steuerknüppel (rechts/links), Kanal 2 rechter Steuerknüppel (vorwärts/ rückwärts), Kanal 3 linker Steuerknüppel (rechts/links), Kanal 4 linker Steuerknüppel (vorwärts/rückwärts), Kanal 7 Schaltkanal. Natürlich sind andere Varianten des Z. möglich (z. B. Tausch von Kanal 2 mit4 u. /od. mit 3), nur sollte man sich an eine Variante gewöhnen und die aus Sicherheitsgründen nicht mehr ändern. Die Z. bei einer Fernsteueranlage ist durch die Belegung des entsprechenden Empfängerausgangs möglich. Soll mit einem zweiten Fernsteuersender (z. B. beim LehrerSchülerBetrieb) das Modell gesteuert werden, müssen die beiden Z. übereinstimmen. Die senderseitige Anpassung an eine bestimmte Z. ist nur bei dafür ausgestatteten Sendern { ProfessionalSender) möglich.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zungenring
zusammenhängend

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Chromleder | Schraubenachse | Handlaufbeleuchtung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen