A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zylinderkopf

Hubkolbenmotor In der Fahrzeugtechnik: Motorbauteile aus Grauoder Leichtmetallguß. Bildet mit dem Verbrennungsraum den Abschluß des Zylinders. Nimmt beim Viertaktmotor die Steuerorgane (Ventile und Ventilantrieb) und in den meisten Fällen auch die Ansaug- und Auspuffkanäle auf. Bei wassergekühlten Motoren werden die Wandungen des Verbrennungsraumes und der Auspuffkanäle mit Kühlwasser umspült. Bei luftgekühlten Motoren wird durch Verrippung des Z. eine ausreichende Wärmeableitung erzielt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zylinderkoordinaten
Zylinderkopfdichtung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Benzintank | Torricelli | LSZ-Theorie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen