A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

abrasive Verfahren

(von lateinisch "abrasio" Abtragung), Verfahren zur Vorbehandlung von Oberflächen und zum Trennen von Materialien. Hierbei werden Flüssigkeits-Luftgemische meist unter Hinzugabe von Abrasivstoffen (Sand, Späne) unter hohem Druck (bis 800 MPa) auf das zu behandelnde Werkstück gespritzt. Der mehrphasige Strahl trägt dann durch seine hohe kinetische Energie die Deckschicht des Materials schrittweise ab bzw. führt zum Durchtrennen des Werkstücks. Beispiele sind Jet-Cutting-Anlagen, Sandstrahlbehandlungen oder Hochdruckreiniger.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Abrasion
Abraum

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Abrasion | Optische Bank | Pinguin-Übergang

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen