A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Telemetrie

Luft- und Raumfahrttechnik, Messwertübertragung, Datenfernübertragung zwischen Raumflugkörpern und Bodenstation. Die Kapazität von Telemetrieverbindungen wird heute als Anzahl möglicher Einzelimpulse pro Sekunde (Baud) gemessen. Digitale Datenformate, die durch eine überzählige Sequenz von Impulsen übertragen werden, lassen sich auch bei schlechtem Empfang oder geringer Übertragungsrate mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder hundertprozentig entziffern. Während die Sendeleistung von Raumsonden sich seit Beginn des Raumfahrtzeitalters nur unwesentlich gesteigert hat (10-100 W), beträgt die Übertragungsrate heute auf interplanetaren Missionen bis zu 100 000 Baud, bei den hochentwickelten amerikanischen Aufklärungssatelliten sogar bis zu einer Milliarde Baud.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Telematik
Teleobjektiv

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Eckenwirbel | akustisches Gitter | elastischer Bereich

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen