A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Abwedeln

Um beim Kopieren eines Bildes sichtbare Unterschiede (harte Grenzlinien) zwischen normalbelichteten und abgehaltenen Bildpartien zu vermeiden, wird beim Abhalten die Maske (oder die Hand) parallel zur Bildoberfläche und in möglichst weitem Abstand zu derselben (zur Vermeidung scharfer Schattenrisse) rasch hin und her bewegt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Abwärmenutzung
Abweichung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Progenitorstern | Duodiode | Signalformung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen