A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Abziehkreisel

ein Spielzeugkreisel, der mit Hilfe einer auf der Figurenachse aufgewickelten Schnur in schnelle Drehungen versetzt werden kann. Wickelt man eine doppelt gelegte Schnur so um die Kreiselachse, dass das Schlaufenende durch die darüberliegenden Windungen festgehalten wird, so kann man den Kreisel durch Ziehen in entgegengesetzter Richtung an den Schnurenden in Drehung versetzen. Man kann zum Aufziehen des Kreisels auch eine einfache Schnur verwenden. Das hat allerdings den Nachteil, dass eine Halterung für die Kreiselachse nötig ist, da diese sonst beim Abziehen der Schnur mitgezogen wird. Diese Halterung kann, wenn man etwas Übung hat, einfach ein Stück Holz sein, das beim Abziehen gegen die Achse gedrückt wird. Einfacher gelingt das Aufziehen des Kreisels allerdings unter Verwendung eines Holzstücks mit einem Loch, durch das man die Figurenachse stecken kann.

Abziehkreisel

Abziehkreisel: Das Aufziehen eines Kreisels mit Hilfe einer doppelt gelegten Schnur.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Abzeichen
Abzug

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Massenmittelpunkt | aktive Filter | Andrews

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen