A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

afokal

teleskopisch, brennpunktlos, heisst ein aus mindestens zwei Linsen bestehendes Linsensystem, das keinen Brennpunkt im Endlichen besitzt und das aus dem Unendlichen kommende parallele Lichtbündel nach dem Durchgang durch das optische System wieder in parallele, aber mit eventuell verändertem Durchmesser versehene Lichtbündel umwandelt. Im einfachsten Fall handelt es sich um eine planparallele Platte oder um Linsenformen, bei denen sich die brechende Wirkung von Vorder- und Hinterfläche aufhebt (Aufweitung), sowie um Linsenkombinationen, bei denen der Abstand der Linsen voneinander so gewählt ist, dass der bildseitige Brennpunkt des Objektivs mit dem objektseitigen Brennpunkt des Okulars zusammenfällt. Afokale Systeme befinden sich z.B. in Fernrohren (Teleskopen).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
AFM
Ag

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : ODMR | Kompressibilitätsfaktor | VLeitwerk

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen