A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

arithmetisch-logische Einheit

ALU, eine komplexe Logikschaltung und wesentlicher Bestandteil eines Mikroprozessors bzw. der zentralen Verarbeitungseinheit eines Computers. Aufgabe der ALU ist es, grundlegende arithmetische und logische Operationen auszuführen. Folgende Operationen sind möglich:

- arithmetische Addition eines Registerinhalts zum Akkumulatorinhalt, mit und ohne Inhalt des Übertragsregisters,

- arithmetische Subtraktion, mit und ohne Inhalt des Übertragsregisters,

- logische UND-Verknüpfung

- logische ODER-Verknüpfung,

- logische Exklusiv-ODER-Verknüpfung,

- logische Invertierung.

Die Funktionen der ALU werden durch Steuersignale einer Steuereinheit ausgewählt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Arithmetik-Prozessor
arithmetisches Mittel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gang | Oberwellen | ignorable Koordinate

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen