A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

ASDEX

Axialsymmetrisches Divertorexperiment, Fusionsexperiment vom Typ Tokamak, das von 1980 bis 1990 vom Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching betrieben wurde. ASDEX war einer der ersten Tokamaks mit einem Divertor. 1982 wurde bei ASDEX ein neuer Plasmazustand mit besseren Wärmedämmeigenschaften entdeckt, der als H-Mode bezeichnet wurde. Als das Nachfolgeexperiment ASDEX-Upgrade 1990 in Betrieb ging, wurde ASDEX vorläufig stillgelegt. Danach wurde ASDEX an die Volksrepublik China verschenkt und im Frühjahr 1996 aus Garching abtransportiert; es soll im Jahr 2000 in Leshan (Provinz Sichuan) als HL-2A "wiedergeboren" werden.

ASDEXPlasmaphysik, Magnetohydrodynamik

ASDEX: Blick in das Plasmagefäss.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ASCA
ASDEX-Upgrade

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Neper | Totlast | Hohlleiter-Phasenschieber

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen