A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Atommolekül

veraltete Bezeichnung für Moleküle, deren Bindungsverhältnisse als vorwiegend kovalent beschrieben werden können. Der Sinn dieser Begriffsbildung sollte die Abgrenzung zu Ionenmolekülen wie NaCl sein, die man sich aus Na + - und Cl - -Ionen aufgebaut dachte. Die Übergänge zwischen beiden Molekülarten sind jedoch fliessend, und die quantenmechanische Behandlung der chemischen Bindung hat gezeigt, dass es keine prinzipiellen Unterschiede zwischen beiden Bindungstypen gibt. Die mit diesen Begriffsbildungen verbundene Abgrenzung beruht daher auf phänomenologischen, vorquantenmechanischen Vorstellungen von der chemischen Bindung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Atommodelle
Atomoptik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Umschlag | MK-System | hydraulisch rauh

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen