A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Aufschwimmzustand

Erreicht ein Reifen die kritische Geschwindigkeit, oberhalb der er unfähig ist, das sich auf der Fahrbahn befindliche Wasser schnell genug abzuführen, so bildet sich infolge des ent-stehenden hydrodynamischen Drucks an ’ der Vorderseite des Reifens ein Wasserkeil, der bei weiterem Eindringen die Aufstandsfläche unterwandert. In diesem Zustand wird der Reifen von der Straßenoberfläche abgehoben und vollständig vom Wasser getragen, womit die Haftung auf der Fahrbahn völlig verlorengeht.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Aufschleppe
Aufschwung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Superlattice | Aberration | Armillarsphäre

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen