A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Basenkonstante

KB, Basizitätskonstante, Mass für die Basenstärke nach Brønsted, also für das Bestreben, Protonen aufzunehmen. KB ist die Gleichgewichtskonstante der Reaktion einer Base mit Wasser, B + H2OBasenkonstanteBH +  + OH- (Massenwirkungsgesetz): KB = [BH + ] × [OH-] / [B]. Dabei sind anstelle der Konzentrationen streng genommen Aktivitäten einzusetzen. Häufig wird auch der negative dekadische Logarithmus, der Basenexponent pKB, verwendet. Grosse Basenkonstanten bzw. kleine pKB-Werte entsprechen starken Basen. Zwischen dem pKB-Wert und dem analog definierten pKS-Wert eines konjugierten Säure-Base-Paares gilt in Wasser die Beziehung pKS + pKB = 14.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Basen
Basenstärke

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Drosseleffekt | Fernglas | Einheit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen