A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Beleuchtung gleichförmige

Beleuchtungsart mittels Leuchten, die 40 % bis 60 % ihres Lichtstroms direkt auf die unendlich ausgedehnt gedachte Nutzebene strahlen. Durch die g. B. wird Licht nahezu in alle Richtungen des Raums gleichmäßig verteilt. Je nach dem Reflexionsgrad der Raumbegrenzungsflächen wird eine gleichmäßige bis sehr gleichmäßige Beleuchtungsstärkeverteilung erzielt . Mehr oder weniger weiche Schatten sind die Folge. Bei sehr hohem Reflexionsgrad, insbesondere der Decke, kann die Blendung gering sein. In diesem Fall treten kaum Schatten auf, und die Raumstimmung ist indifferent.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Beleuchtung gerichtete
Beleuchtung indirekte

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hamiltonsche Bewegungsgleichungen | metallorganische Gasphasenepitaxie | Kreismeisterschaften

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen