A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Biegeversuch

zum Zugversuch analoges Experiment zum Materialverhalten unter Biegebelastung. Probekörper mit rechteckigem oder kreisförmigen Querschnitt werden in einer Biegepresse unter Anwendung eines Kräftepaares einem Biegemoment ausgesetzt. Das Kräftepaar wird dabei von der Einspannung des Werkstücks und einem beweglichen Stempel realisiert. Die Interpretation des Biegeversuchs kompliziert sich durch das gleichzeitige Auftreten von Biegespannungen, Normal- und Querkräften. Die Fliessgrenze beim Biegeversuch ist wenig ausgeprägt, zudem ist sie abhängig vom Materialquerschnitt. (Biegesteifigkeit, Flächenträgheitsmoment)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Biegesteifigkeit
Biegsame Welle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kontraktionshypothese | Beleuchtungsstärke maximale | Bestrahlung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen