A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Taylor-Entwicklung

Mathematische Methoden und Computereinsatz, die Entwicklung einer Funktion in eine Taylor-Reihe. Damit kann eine nichtlineare reell- oder komplexwertige, skalare oder vektorwertige, genügend oft differenzierbare Funktion (zumindest lokal) in eine Potenzreihe entwickelt werden. Bricht man die Taylor-Reihe nach endlich vielen Gliedern ab, entsteht ein polynomialer Ausdruck, der die Funktion lokal approximiert. Die Approximation einer Funktion durch eine nach dem linearen Glied abbrechende Taylor-Entwicklung wird als Linearisierung bezeichnet. Die Taylor-Entwicklung wird in Verallgemeinerung auch auf Operatoren angewendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Taylor
Taylor-Instabilität

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Farbexzess | Ausgleichsentwickler | Schuster-Versuch

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen