A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Blattfeder

Gerade Biegefeder, die aus Gründen der Raumersparnis als geschichtete B. gestaltet ist. Die B. hat im Vergleich zu anderen Federbauarten eine hohe Masse und ist durch die Schichtung der einzelnen Federlagen wartungsempfindlich. Ihre Vorteile sind Übernahme der Radführimg, relativ leichte Instandsetzung und das Vorhandensein einer durch die Blattreibung hervorgerufenen Eigendämpfung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Blasiussches Gesetz
Blattspalter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Doppelresonanzverfahren | Antriebsvorderachse | Magnetisierung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen