A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Codierung

Kodierung. Vorgang, bei dem der Wert einer physikalischen Größe nach einer bestimmten Rechenvorschrift (Code) durch einen anderen Wert der gleichen oder einer anderen physikalischen Größe ersetzt wird. Die C. wird im Codierer vorgenommen. Beispiele sind die Umwandlung der Tastenbetätigung an einem Fernschreiber in elektrische Impulse, die Umwandlung von Amplitudenwerten in digitale Codewörter (Pulscodemodulation) oder die Umwandlung der Funktionswahl an einem Infrarot-Fernsteuerungssystem in Lichtimpulse. Außer zur Erhöhung der Speicher- und Übertragungssicherheit wird eine C. auch vorgenommen, um eine Komprimierung zu übertragender Daten zu erreichen oder das Zusammenwirken unterschiedlicher Einrichtungen zu erleichtern.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Codierer
Coehn

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Empfangsbedingungen | gleichmässig beschleunigte Bewegung | Jitter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen