A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dalton

John, britischer Chemiker und Physiker, *6.9.1766 Eaglesfield, †27.7.1844 Manchester; eignete sich als Autodidakt umfassende Kenntnisse in den Naturwissenschaften an; arbeitete bereits im Alter von 12 Jahren in Kendal hauptamtlich als Lehrer; siedelte 1793 nach Manchester über, wo er bis zu seinem Tod lebte; unterrichtete dort 1793-1800 am New College; arbeitete danach als Privatgelehrter; wurde 1817 Präsident der Manchester Literary and Philosophical Society; 1816 Mitglied der Académie Française in Paris; 1822 Mitglied der Royal Society in London; Mitbegründer der British Association for the Advancement of Science. (nach J. Dalton), nicht mehr anzuwendende Einheit der Masse in der Chemie. 1Dalton war ursprünglich die Masse eines Wasserstoffatoms und wurde später zu 1/16 der Masse eines Sauerstoffatoms des natürlichen Isotopengemischs definiert. Heute verwendet man statt dessen die atomare Masseneinheit u. 1Dalton = m(1H) = 1,00768u = 1,6733 × 10-27kg bzw. 1 Dalton = (1/16) (Dalton) = 1,66021 × 10-27kg.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dalitz-Plot
Daltonsche Gesetz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Parsec | Probeladung | Fülldruck

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen