A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dauerbeleuchtung

Ständige Beleuchtung mit künstlichem Licht. D. wird in Räumen angewandt, in denen kein oder nur ungenügender Tageslichteinfall vorhanden ist oder wo dieser als störend empfunden wird. Haupteinsatzgebiete sind unterirdische Bauwerke oder Bergbauanlagen, Hallen in der Textilindustrie und Räume, in denen mit lichtempfindlichen Stoffen gearbeitet wird (z. B. Photolabore).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Daubresse-Prisma
Dauerbetrieb

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : anisotropes Ätzen | Potentialtheorie | Gammaquellen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen