A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Davit

(engl. ). Bezeichnung für einen Kran auf Seeschiffen, mit dessen Hilfe Gegenstände, insbesondere Rettungsboote zu Wasser gelassen werden. Bei Schwerkraftdavits wird ausschließlich das Gewicht des Bootes zum Aussetzen genutzt. Im Modellbau: Vorrichtung auf vorbildgetreuen Schiffsmodellen, die auf dem Original zum Aussetzen und Einholen von » Ankern, Rettungsbooten, Fallreeps und Netzen dient. Die D. konstruktionen sind je nach Anwendung vielfältig. Funktionsfähige D. auf Schiffsmodellen werden in der Klasse F7 im Wettkampf vorgeführt und als Funktion bewertet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Davisson-Germer-Experiment
Davy

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dolly-Achse | Farbwandlung | Druckmessfühler

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen