A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dawydow-Aufspaltung

eine Resonanzaufspaltung innerhalb einer Elementarzelle, welche punktsymmetrisch aus n gleichen Atomen bzw. Molekülen aufgebaut ist, die sich nur durch ihre räumliche Orientierung unterscheiden und somit in Resonanzwechselwirkung treten können. Einem einfachen Zustand des freien Atoms bzw. Moleküls entspricht zunächst ein n-fach entarteter Energieterm der Gitterzelle (Entartung), welcher aber durch das Kristallfeld aufgespalten werden kann (Kristallfeldaufspaltung). Die Resonanzkopplung innerhalb der Zelle bewirkt die Dawydow-Aufspaltung und somit die Aufhebung der Entartung. Diese n Zustände werden dann durch Resonanzwechselwirkung mit anderen Zellen zu den Exzitonenbändern des Kristalls (Exzitonen, Molekülkristall).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dawn-Dusk-Feld
Dämmerung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Professional-Servo | Mitochondrium | Verstärkungsprofil

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen