A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Deduktion

im allgemeinen Sinn die Ableitung einer Aussage (Theorem, These, Konklusion) aus anderen Aussagen (Annahmen, Prämissen, Hypothesen) mit Hilfe der Regeln der Logik; im engeren Sinn die Ableitung des Besonderen aus dem Allgemeinen. Sind die Prämissen Axiome einer Theorie, führt die Deduktion zu den ersten Theoremen, deren Beweise neue Theoreme bezüglich dieser Theorie darstellen. Als deduktive Methode bezeichnet man in der Physik die Anwendung von Beweisverfahren zum Ausbau der Theorie und zur Gewinnung empirisch vergleichbarer Aussagen. Diese Verfahren entstammen den mathematischen Theorien, die einer physikalischen Theorie zugrunde liegen. In gewisser Weise komplementär zu den deduktiven Methoden sind die induktiven Methoden (Induktion).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dederon
Deep Space Network

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Erdrinde | konfokales Fluoreszenzmikroskop | Sublimationstemperatur

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen