A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Drehzahlverstellregler

Der Regler jeder Einspritzpumpe wirkt in seiner Funktion als Endregler, d.h., er begrenzt die Leerlauf- und Höchstdrehzahl des ohne diese Einrichtung labil arbeitenden Dieselmotors. Auf die Zwischendrehzahlen nimmt er keinen Einfluß; sie werden ausschließlich mit dem Gaspedal reguliert und bestimmt. Bei Vollgasstellung wird also die Regelstange der Einspritzpumpe, selbst wenn der Fußgashebel weiterhin durchgetreten bleibt, durch die Reglerwirkung zurückgenommen und dadurch die Maximaldrehzahl des Motors, auf die der Regler eingestellt ist, nicht überschritten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Drehzahlverstellbereich
Drehzahlwählhebel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bq | Lowry | Bremsstrahlung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen