A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Druckluft

In Kompressoren verdichtete Luft, die in Maschinen und Anlagen als Energieträger eingesetzt wird, um Arbeit zu verrichten oder Schaltungen auszuführen. Beispiele dafür sind D. reifen, Bremsanlagen, Kupplungen, Fördereinrichtungen, Pressen, Steuerung von Bewegungsabläufen, D. motoren, Farbspritzgeräte und D. Werkzeuge, wie in der Hand zu haltende Schleifmaschinen. Zur D. erzeugung werden u. a. Hubkolben, Zellen- und Schraubenverdichter eingesetzt. Bei großen stationär betriebenen Kompressoren kann die bei der Verdichtungsarbeit entstehende Wärme zusätzlich zur D. genutzt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Drucklüfter
Druckluftbremse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Elektronenstreuung | Grammophon | Avionik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen