A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

EDESR

mehrdeutige Abkürzung, die entweder für Electrically Detected Electron Spin Resonance (EDEPR) steht oder für Electrical Dipole Excited Electron Spin Resonance. Letzteres Phänomen (d.h. die Kopplung von ESR-Übergängen an ein elektrisches Wechselfeld und nicht nur an das magnetische wie normalerweise) tritt vor allem in Substanzen mit ausgeprägter Spin-Bahn-Wechselwirkung auf, z.B. in InSb.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
EDEPR
Edison

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tonhöhe | Goniophotometer | Benedicks

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen