A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ekman-Schicht

Oberschicht, Drehungsschicht, nach V.W. Ekman benannter oberster Bereich in der planetaren Grenzschicht der irdischen Atmosphäre. In der Ekman-Schicht dreht die Windrichtung von der Richtung des Bodenwindes in die des geostrophischen Windes (Ekman-Spirale). Die vertikale Ausdehnung der Ekman-Schicht beträgt im Mittel 1 km, kann jedoch bei stark stabiler bzw. labiler atmosphärischer Schichtung durchaus auch halb bzw. doppelt so gross sein. Vor allem im angelsächsischen Bereich wird auch im Ozean von einer »ekman layer« gesprochen, und zwar ist dies die Schicht zwischen Oberfläche und Ekmanscher Reibungstiefe (Ekman-Spirale).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ekman-Gleichungen
Ekman-Spirale

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Giaever | Channeling-Effekt | Labilität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen