A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ekman

Vagn Walfrid, schwedischer Physiker und Ozeanograph, *3.5.1874 Stockholm, †9.3.1954 Gostad; Professor in Lund; Mitbegründer der modernen Ozeanographie; schuf 1905 bzw. 1923 Theorien der durch Erdrotation bzw. Winde erzeugten Meeresströmungen; nach ihm sind der Driftstrom (Ekman-Strom) und die Ekman-Spirale (aus der Windtheorie) benannt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ekliptikalsystem
Ekman-Drift

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Intermittenz | Quadrupol-Massenspektrometer | Ringstreifenkolben

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen