A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektrodenpotential

Standard-Elektrodenpotential, einer Elektrode zugeordnete intensive Grösse, die durch die Gleichgewichtszellspannung einer galvanischen Zelle bestimmt wird, deren linke Seite aus einer Normalwasserstoffelektrode und deren rechte Seite aus der fraglichen Elektrode besteht. Jede der beiden Elektroden liefert ihren Beitrag zur Zellspannung. Das Potential kann nur relativ gemessen werden, und so wird das Standard-Elektrodenpotential E0 der Normalwasserstoffelektrode (willkürlich) per Definition gleich null gesetzt. Die Standard-Elektrodenpotentiale wurden tabelliert und dienen als sog. elektrochemische Spannungsreihe der Ermittlung der Gleichgewichtszellspannung einer beliebigen Zelle.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elektrodenparallelheizung
Elektrodenraum

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Entpolarisierungsfaktor | Kegelrad | Induktivität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen