A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

elliptische Galaxien

Astronomie und Astrophysik, Galaxien von der Form eines Ellipsoids, entstanden vermutlich durch das Verschmelzen (engl. merging) von Spiralgalaxien. Sie umfassen einen grossen Massenbereich von 105 bis 1013 MS (Riesenellipsen bis Zwergellipsen). Anders als in Spiralgalaxien bewegen sich die Sterne auf ungeordneten Bahnen, die keinen gemeinsamen Drehimpuls besitzen. Ausserdem enthalten elliptische Galaxien so gut wie keine interstellare Materie und keine jungen, heissen Sterne, sondern vornehmlich rote Sterne, die älter als 1010 Jahre sind.

Massereiche elliptische Galaxien sind häufig die Zentralobjekte in Galaxienhaufen und Quellen von Radiogalaxien.

elliptische Galaxien

elliptische Galaxien: Die Galaxie NGC 2457.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
elliptisch polarisierte Welle
elliptische Inseln

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Schaltplan | Knickinstabilität | Burster

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen