A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ergonomie

Wissenschaft zur Erforschung der Eigenarten und Fähigkeiten des arbeitenden Menschen, um vor allem Arbeitsplätze und Arbeitsmittel und die Verhältnisse und Bedingungen am Arbeitsplatz menschengerecht zu gestalten. Physiologische Erkenntnisse ermöglichen die Berücksichtigung der individuellen Leistungsfähigkeit. Anthropometrische Erkenntnisse werden bei der räumlichen Gestaltung der Arbeitsplätze (Reichweiten, Sitzhöhen etc. ) beachtet. Psychologische Untersuchungen beschäftigen sich u. a. mit Fragen der Zufriedenheit am Arbeitsplatz, mit Ermüdungs- und Monotonieerscheinungen. Die E. spielt eine zentrale Rolle bei der Ausgestaltung von MenschMaschineSystemen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ergometrie
Ergosphäre

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Separabilität | Bindung | Halbleiterbauelement

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen