A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

LS-Kopplung

Kopplungsmechanismus, nach dem sich die Drehimpulse aller Elektronen in einem Mehrelektronenatom zum gesamten elektronischen Drehimpuls zusammensetzen. Bei der LS-Kopplung dominiert die elektrostatische Wechselwirkung zwischen allen Elektronen, die Spin-Bahn-Kopplung des einzelnen Elektrons. Dies ist in guter  Näherung vor allem bei den leichteren Atomen der Fall. Bei der LS-Kopplung setzen sich die Bahndrehimpulse der einzelnen Elektronen LS-Kopplung zum Gesamt-Bahndrehimpuls LS-Kopplung zusammen, sowie die Elektronenspins LS-Kopplung zum Gesamtspin LS-Kopplung. Diese koppeln dann zum Gesamt-Drehimpuls J = L + S. (jj-Kopplung, intermediäre Kopplung)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
LR-Kreis
LSI

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Atmungskette | Flussfunktion, poloidale | Zahnscheibe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen