A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fabry

Charles, französischer Physiker, *11.6.1867 Marseille, †11.12.1945 Paris; ab 1904 Professor in Marseille, seit 1921 an der Sorbonne in Paris; führte präzise Wellenlängenmessungen mit dem 1896 zusammen mit J.-B. Pérot konstruierten Fabry-Pérot-Interferometer durch und untersuchte die chemische Zusammensetzung und Temperatur der Sterne; gab 1907 eine Definition des Meters auf der Grundlage optischer Wellenlängenmessungen; entdeckte 1913 das Ozon in der oberen Atmosphäre.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fabrikschild
Fabry-Pérot-Etalon

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tröpfchenmodell | Erhaltungsschub | Elektrookulogramm

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen