A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Feedback

(engl. für Rückopplung, Rückwirkung). Allg. gebraucht für die Folge eines Ablaufs, die auf dessen weiteren Verlauf zurückwirkt. Das Prinzip des F. ist grundlegend für die Theorie von Regelvorgängen (Kybernetik) und findet sich in praktisch allen biol. Systemen. In der Regeltechnik, der Elektronik, der Funktechnik, der Akustik und vielen techn. Verfahren wird es vielfach angewandt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fedorow
Fehlanpassung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leptonenzahl | Drehschieberkopf | SPS

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen