A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fettfleckphotometer

ein Photometer zum Vergleich der Beleuchtungsstärke zweier Lichtquellen. Dabei ist ein Fettfleck (z.B. Stearintropfen) im Strahlengang zweier sich gegenüberliegender Lampen, von denen eine eine bekannte Normbeleuchtungsstärke En habe, angebracht. Durch ein Spiegelsystem kann das von beiden Lampen ausgehende Licht an einem Beobachtungsschirm gleichzeitig beobachtet werden. Stimmt die Beleuchtungsstärke der zu überprüfenden Lampe mit En überein, so verschwindet am Schirm das Bild des Fettflecks, wodurch ein recht empfindlicher Abgleich erreicht werden kann. Präzisere Bestimmungen erlaubt z.B. ein Photometerwürfel.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fetten
Fettsäuren

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Iota | Monochromie | van Allen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen