A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flüssigkeit, inkompressible

Strömungsmechanik, Flüssigkeit, deren Dichte sich selbst bei Anlegen von grossen Drücken nicht (oder, wie bei Wasser, nur sehr wenig) ändert, deren Kompressibilität also gleich null ist. In diesem Fall vereinfachen sich die beschreibenden Gleichungen beträchtlich. Beispielsweise lautet die Kontinuitätsgleichung für eine inkompressible Flüssigkeit bei Abwesenheit von äusseren Quellen und Senken: Ñ ·  v  = 0, wobei Ñ der Nablaoperator und  v  die Strömungsgeschwindigkeit ist. Dies bedeutet, dass das Geschwindigkeitsfeld einer inkompressiblen Flüssigkeit quellenfrei ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flüssigkeit, ideale
Flüssigkeit, kompressible

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Krebs-Nebel | Schwerkraft | Hörereignis

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen