A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flammenkapsel

Königsche Flammenkapsel, eine Anordnung zum optischen Nachweis des Schalldruckes. Eine Metallkapsel wird durch eine Membran in zwei Kammern geteilt. Durch eine Kammer wird Leuchtgas zu einem Brenner geleitet, auf dem eine kleine Flamme leuchtet. Die zweite Kammer ist mit einem Trichter verbunden, in den man hineinspricht oder hineinsingt. Die Druckschwankungen werden durch die Membran hindurch auf das Leuchtgas übertragen und bewirken, dass sich die Flammenhöhe entsprechend verändert. In einem rotierenden Spiegel kann man die Schwingungen als Funktion der Zeit beobachten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flammenfront
Flammenleitung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : kanonische Variable | Jo-Jo | Distar-Linse

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen