A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Freifahrende Modellsegeljachten

MoWettkampfbahn für freifahrende Modellsegeljachten der Klassen DM, D10, DX: Maße der Bojen 100 mm, Höhe über Wasseroberfläche 100... 200mm. Für die Klassen DF und DG betragen die Distanz und die Breite der Wettkampfbahn je 50m. dellsegeljachten der Gruppe D. a) internationale Klassen: DM (Marblehead), D10 (TenRater), DX (freie Erfinderklasse), b) nationale Klasse, DF (Länge max. 1000 mm), mit denen eine entsprechende Wettkampfbahn ohne jegliche Beeinflussung durch den Wettkämpfer abzusegeln ist. Im Wettkampf segeln immer mehr als 2 Modelle gleichzeitig und gegeneinander. Die Startplätze werden ausgelost. In jeder Gruppe startet jedes Modell gegen jedes Modell einmal. Gewertet werden Modelle, die die Ziellinie passieren, nach einem speziellen Punkt- und Berechnungssystem

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
freier Spektralbereich
Freifeldverfahren

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zündbeschleuniger | Lasermedizin | Trigger, biologischer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen