A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Frequenzgruppe

engl. critical band, 1956 von Zwicker und Feldtkeller geprägter Begriff für einen Frequenzbereich, in dem das Gehör Erregungen zu einer (Teil-)Empfindung verknüpft. Die Grösse dieses Bereiches ist von seiner Frequenzlage abhängig: Zwischen 16 Hz und 500 Hz bilden sich etwa 100 Hz breite Frequenzgruppen, oberhalb von 500 Hz nimmt ihre Breite logarithmisch zu und ist etwas kleiner als die Bandbreite eines Terzfilters. Ist der Frequenzbereich der Erregung grösser als eine Frequenzgruppe, werden mehrere (maximal 24 lückenlos aneinandergrenzende) Frequenzgruppen gebildet. Auf der Basilarmembran (Gesamtlänge 31 mm) entspricht eine Frequenzgruppe unabhängig von ihrer Frequenzlage einem Abschnitt von 1,3 mm Länge.

Die Frequenzgruppenbildung ist ein wesentlicher Teilvorgang bei der Bildung der Lautstärke und bei der Verdeckung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Frequenzgeber
Frequenzketten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Salzschmelzen | Dreibeinfahrwerk | Bogenmass

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen