A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

FTR

Engt. Abk. für functional throughput rate, Datendurchsatzrate oder funktionelle Durchsatzrate. Bewertungsmaß für die Leistungsfä higkeit von integrierten Digitalschaltungen f IS, digitale). Die F. gibt an, welche Datenmenge je Zeiteinheit von der integrierten Schaltung, normiert auf 1 cm2 Chipfläche, verarbeitet werden kann. Sie ergibt sich aus dem Produkt von Integrationsgrad und maximal möglicher Taktfrequenz je Logikgatter (bezogen auf die vorhandene Chipfläche) und hat die Dimension Hz • Gattercm2 (bzw. Gatter S • cm2). Im Unterschied zum bisher verwendeten Gütekriterium Verlustleistungs-Verzögerungszeit-Produkt (PDP) wird bei der F. die Schaltungskomplexität bzw. der

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
FTP
Fußliek

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : opak | Max-Planck-Medaille | Dual Port Memory

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen