A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

FuchsjagdModell

Fesselflugmodell für Wettkämpfe in der Klasse F2D. Für das F. gelten nach dem FAISportCodeModellflug folgende Bauvorschriften: Tragflächeninhalt max. 150 dm2, Flugmasse max. 5, 0 kg, Flächenbelastung max. 100g/dm2, Hubraum des Motors max. 2, 5 cm3. Die Leinenlänge beträgt 15, 92 ± 0, 04 m, es sind 2 Steuerleinen vorgeschrieben. Das F. ist ein extrem wendiges Nurflügelmodell mit geringer Streckung. Als Flächenformen sind der Mitte der Fahrspur auf der gesamten Länge von Führungsbahnen. Sie ist 3 mm breit und mindestens 5 mm tief; an den Rändern sind die Stromschienen mit der Breite 10 ±2 mm angebracht. Polarität in Fahrtrichtung gesehen: rechte Stromschiene minus, linke Stromschiene plus.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fußschaltung
Fugazität

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Neutronendetektor | Auspuffwärmeverlust | Zwerggalaxie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen