A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gasgemisch

Thermodynamik und statistische Physik, Gemisch zweier oder mehrerer Gase, wobei man zwischen Gemischen idealer und realer Gase unterscheiden muss.

Während bei Gemischen realer Gase die zwischenmolekularen Kräfte schwer zu erfassen sind, gilt für Gemische idealer Gase das Daltonsche Gesetz, nach dem der Gesamtdruck gleich der Summe der Teildrücke ist. Die Zustandsgleichung idealer Gase gilt auch für Gasgemische, falls man in ihr die individuellen Gaskonstanten der Komponenten  durch die Gaskonstante  des Gasgemisches ersetzt:

.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gasfeder
Gasgesetze

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : hart | FallschirmDauerflugmodelle | Periodische-Orbits-Theorie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen