A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gefüge

Festkörperphysik, metallurgische Bezeichnung für die Mikrostruktur eines Kristalls, der sich aus einer grossen Anzahl kleiner Einkristalle, den sogenannten Kristalliten, zusammensetzt (Polykristall) und welche unterschiedlich zueinander orientiert aneinander stossen. Das Gefüge beeinflusst verschiedene technisch bedeutsame Eigenschaften, wie z.B. das Zug- und Druckverhalten. Um das Gefüge eines Werkstoffes zu bestimmen, betrachtet man unter einem Mikroskop eine geschliffene, polierte und geätzte Schnittfläche, den »Schliff«.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gefährdungsdosis
geführte Wellen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Komet Halley | Neutralschicht | MOSFET

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen