A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gefrierschutzmittel

(Fröstschutzmittel). Wasserlösliche Stoffe, vor allem Alkohole und Glykole, die den Gefrierpunkt von Wasser herabsetzen. Sie dienen als Enteisungsmittel für Scheibenwaschanlagen und zur Enteisung z. B. von Flugzeugoberflächen vor dem Start und der Flugbetriebsflächen der Flughäfen. In Wasserkühlungen von Kraftfahrz. werden sie dem Wasser meist als Äthylenglykol in Mengen zwischen 30 und 50% zugemischt. Dadurch erhöht sich auch - gegenüber Wasser - die Siedetemperatur der Kühlflüssigkeit, so daß Kühlmitteltemperaturen bis 135 °C (Pkw) bei einem Überdruck von 1, 5 bar möglich werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gefrierpunktserniedrigung
Gefriertrocknung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sertentrawlermodell | Erde, Druckverteilung in der | Magnetschichtspeicher

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen