A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gerthsen

Christian, Physiker, *21.11.1894 Hørup (auf Alsen, Dänemark), †8.12.1956 Karlsruhe; ab 1932 Professor in Giessen, ab 1939 in Berlin, seit 1948 in Karlsruhe; Arbeiten über Kanalstrahlen und die Röntgenstrahlerzeugung durch Abbremsung von Protonen und Alphateilchen in Materie; bekannt vor allem durch sein weit verbreitetes, vielfach aufgelegtes Lehrbuch »Physik« (1948; 18. Auflage, 1995, bearbeitet von H. Vogel); schrieb ferner »Atomphysik« (mit K. Bechert; 2 Bände, 1938).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Germer
Gerwinde

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zwei-Photonen-Laser-Scanning-Konfokalmikroskopie | Kuhn | Biot-Gesetz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen