A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gummimotor

Antriebsmittel für Modelle, das wegen seiner kurzen Laufzeit bzw. wegen des geringen Speichervermögens praktisch nur zum Antrieb von Flugmodellen (F1B, F1D) genutzt wird. Ein Bürdel von Gummisträngen wird mit einem Ende am Rumpf, mit dem anderen an der Luftschraube befestigt. Durch Drehen in entgegengesetzter Drehrichtung der Luftschraube werden die Gummistränge verdrillt. Nach dem Loslassen dreht die aufgespeicherte Energie die Luftschraube.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gummilinse
Gummimotor-Flugmodell

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hertzscher Gitterversuch | thermische Neutronen | Vollscheibenbremse

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen