A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hämoglobin

roter Farbstoff der Erythrocyten (haima, griech. »Blut«; globus, lat. »Kugel«, »Ball«, nach dem Aussehen der Erythrocyten). Hämoglobin transportiert Sauerstoff von der Lunge zu den Geweben. M.F. Perrutz unterzog das Hämoglobin -  als erstes oligomeres Protein - einer Röntgenstrukturanalyse. Es ist aus vier Untereinheiten aufgebaut, jede mit einer prosthetischen Häm-Gruppe ausgestattet. Das Hämoglobin bindet in der Lunge vier Sauerstoff-Moleküle und gibt ca. die Hälfte davon in den Geweben wieder ab. Die Sauerstoffbindung unterliegt allosterischen Effekten. Hämoglobin ist als Säure-Base-Paar auch am Kohlendioxid-Transport beteiligt.

Hämoglobin 

Hämoglobin 

Hämoglobin: Konformationsänderung des Hämoglobins bei der Anlagerung von molekularem Sauerstoff, a) reduziertes Hämoglobin; b) oxidiertes Hämoglobin. Das Hämsystem ist mit einem Teil der a-Globin-Untereinheit (a-Helices F, G und H) und C-terminalen Aminosäuren schematisch dargestellt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hämodynamik
Hänsch-Resonator

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bilder in der Quantenmechanik | Admittanz, akustische | Platinmetallgruppe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen