A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hagel

Umwelt- und Geophysik, Niederschlag aus Eisstücken mit einem Durchmesser von 5 bis 50 mm. Die verglichen mit durchschnittlichen Regentropfen (Regen) sehr grossen Hagelkörner entstehen typischerweise innerhalb von Gewitterwolken. Durch die heftigen, konvektiven Aufwärtsströmungen innerhalb solcher Wolken werden zwei wichtige Prozesse beim Wachstum der Wolkenpartikel begünstigt: Einerseits wird die Diffusion von Wasserdampf zu den Wolkenpartikeln hin durch turbulente Diffusion verstärkt. Andererseits werden auch schwere Partikel durch die starken Aufwinde am Fallen gehindert, wodurch sich deren Wachstumszeit verlängert. Hagelkörner entstehen vorwiegend durch den Einfang von Wassertröpfchen durch Eiskristalle (Akkretion).

Hagel

Hagel: Vertikalschnitt durch eine Gewitterwolke mit Hagelbildung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Haftung
Hagen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kerbschlagbiegeversuch | Öffnungszahl | Dschunkenmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen