A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hagen

Gotthilf Heinrich Ludwig, deutscher Wasserbauingenieur, *3.3.1797 Königsberg (Preussen), †3.2.1884 Berlin; Lehrer für Wasserbau an der Bauakademie und der Artillerie- und Ingenieurschule in Berlin; entwickelte die Arbeiten von J.-L.M. Poiseuille über die Flüssigkeitsströmung durch sehr enge Röhren weiter (1839 Veröffentlichung des Hagen-Poiseuilleschen Gesetzes).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hagel
Hagen-Poiseuillesches Gesetz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Differentialformen | Leuchtenverwendungszweck | Cask Weeping

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen